Wie funktioniert Real Time Bidding (RTB) und RTA?

Real Time Advertising (RTA) und Real Time Bidding (RTB) sind in aller Munde. (In diesem Artikel sind RTB und RTA der Einfachheit halber als Synonym verwendet; der Unterschied zwischen RTA und RTB wird hier erklärt) Der Wachstumstrend ist ungebrochen – bald wird die Mehrzahl aller Display-Buchungen darüber laufen:

RTB Wachstum US

Doch was ist das und wie funktioniert Real Time Bidding eigentlich?

Ich habe 2 Empfehlungen für Sie:

RTB Buch

1. Ein ausführliches e-book (in Deutsch)

Dieses wirklich ausgezeichnete Werk erläutert alle Aspekte von RTB gut verständlich und im Detail. Es ist eine unbedingte Leseempfehlung für jeden (Online) Marketer. Hier kann man das RTB-Buch einfach downloaden. Hier erhalten Sie außerdem eine Nomenklatur zu RTB Deatls. Allerdings sehe ich persönlich eine stärkere Abgrenzung zwischen SSPs und AdExchanges als im e-book dargestellt. Wie sehen Sie das? Antworten Sie mir in den Kommentaren!

Was bringt RTB?

Leider wird von vielen Akteuren auf Seiten der Agenturen und Advertiser der Ruf von RTB etwas zerstört, da fast nur die Möglichkeit billige Reichweite über Restinventare zu buchen genutzt wird. Die Formel “RTB = billige Reichweite” hat sich zu stark verankert.

In Wahrheit bietet RTB für Unternehmen, die Programmatic Marketing beginnen umzusetzen, die unglaubliche Möglichkeit, statt auf Kontext-Platzierungen auf Zielgruppen-Targeting zu wechseln und damit unglaublich effizient zu werden. Siehe dazu auch: Was ist Programmatic Marketing. Für solche Einblendungen wird auch wesentlich mehr als der Standard-Preis geboten.

2. Ein Cartoon spricht mehr als tausend e-books

Der bringt die (aktuelle) Realität wirklich auf den Punkt. Ändern wir das!

Fragen Sie uns gerne, wie Sie mit uns eine gewinnbringende RTA Strategie umsetzen können oder wir Ihre RTA Kampagnen umsetzen sollen!

Hinterlassen Sie einen Kommentar:

6 Kommentare zu “Wie funktioniert Real Time Bidding (RTB) und RTA?