Google Marketing Platform (GMP): alle Neuerungen & Vorteile für Marketer

Es ist offiziell – Google vereint seine Tools zu Analyse und Kampagnenmanagement. DoubleClick Digital Marketing und die Analytics 360 Suite stehen ab sofort nicht mehr separat, sondern gebündelt in der Google Marketing Platform (GMP) zur Verfügung. Damit wird es für Marketer einfacher möglich, Audience Insights für die Optimierung von Kampagnen und Websites zu nutzen.

Am 10. Juli hat Google in einem Livestream Details zur neuen Marketing Plattform bekanntgegeben. Wir haben die Änderungen und neuen Features hier für euch zusammengefasst.

Was ist die Google Marketing Platform?

Die Google Marketing Platform ist eine einheitliche, zentrale Marketing Plattform, aus der das gesamte Digital Marketing kontrolliert werden kann – von Steuerung und Koordination der Marketingmaßnahmen bis zur Messung und Analyse.

Sie besteht aus 7 Modulen, die einzeln oder in Kombination genutzt werden können:

 

 

Display & Video 360 Programmatische Kampagnen verwalten und ausspielen
Search Ads 360 Suchkampagnen mit Echtzeitdaten umsetzen
Analytics 360 Messen, analysieren und Insights generieren
Data Studio Daten in Reports & Dashboards visualisieren
Optimize 360 Websites optimieren & personalisieren
Surveys 360 Individuelle User-Umfragen durchführen
Tag Manager 360 Tags einfach und zentral verwalten

» Hier finden Sie mehr Informationen zu den einzelnen Modulen der GMP.

Was ändert sich konkret?

Für die Produkte der ehemaligen Google Analytics 360 Suite: eigentlich nichts – außer, dass sie eben ab sofort Teil der (noch größeren) Google Marketing Platform sind. Für Analytics, Optimize, Surveys und Tag Manager gibt es auch nach wie vor free Versionen mit eingeschränkten Features und geringeren Limits.

Die größere Veränderung trifft die ehemaligen DoubleClick Produkte:

  • Search Ads 360 ist der neue Name für DoubleClick Search
  • Display & Video 360 ist ein neues Modul, das DoubleClick Bid Manager, Campaign Manager, Studio und Audience Center zusammenfasst.

Nebeninformation: Auch AdWords wurde einer “Verjüngungskur” unterzogen und heißt ab sofort Google Ads.

Welche Vorteile bietet die neue Plattform?

Dataownership

Google stellt mit der neuen Plattform vor allem Advertisern direkt die Tools mit Dataownership zur Verfügung. Eine eigene Lizenz sichert die volle Nutzungsmöglichkeit der wertvollen, mit dem eigenen Budget gesammelten Daten und bietet auch im Bezug auf die DSGVO Konformität.

Besser zusammenarbeiten

Von Google wird immer wieder betont, wie wichtig die teamübergreifende Kollaboration ist – gerade wenn es um User Insights geht. Die neue Google Marketing Platform soll diese erleichtern und als gemeinsames Tool gesammelte Informationen für alle Beteiligten – vom Analyst über den Medienplaner bis zum Designer – bereitstellen.

NEU: Integration Center

Das neu vorgestellte Integration Center hilft dabei, unterschiedlicher Tools zu verbinden und Insights zu generieren. Es ist nun z.B. möglich Analytics 360 und Display & Video 360 direkt zu verbinden – mit wenigen Klicks! Damit können Analytics Audiences in den Kampagnen genutzt werden, um diese relevanter zu machen.

Auch die Integration von 3rd Party Daten  wird erleichtert. Die Google Marketing Platform bietet über 100 Integrationen mit Exchanges, Mess- und Trackingtools und anderen Technologien.

NEU: Instant reporting

Auch das Reporting wird der neuen Google Marketing Platform schneller und einfacher. Custom Reports lassen sich durch die intuitive Benutzeroberfläche leicht erstellen und sind innerhalb von weniger Sekunden (nicht mehr Minuten oder Stunden :)) verfügbar. Auch eine segmentierte Auswertung ist sehr einfach möglich. Und das vielleicht Beste: alle Reports werden automatisch upgedated – die Daten sind also immer aktuell.

There’s more to come!

Google hat bereits jetzt zahlreiche Neuerungen in Aussicht gestellt die teilweise schon im Beta-Test sind. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie hier am Laufenden bleiben wollen!

Wann steht die Google Marketing Platform zur Verfügung?

Das Roll-out für die neue Google Marketing Platform und die neuen Features wurde bereits für die nächsten Wochen angekündigt. Die neuen Tools sollten also noch im Sommer für alle User verfügbar sein.

Sie haben Fragen oder interessieren sich für eine Lizenz zu einem Modul der Google Marketing Platform? Kontaktieren Sie uns gerne!

Hinterlassen Sie einen Kommentar: