YouTube Audio Ads

Music on demand wird immer beliebter und der Marktanteil von Streaming Diensten nimmt zu. Darauf reagiert nun YouTube und stellt ein neues Werbeformat in der Beta-Version zur Verfügung. YouTube Audio Ads können ab sofort über DV360 gebucht werden. Welche Vorteile das neue Format bringt, Best Practices und Do’s and Don’ts haben wir im Blogartikel zusammengefasst. Aktuelle Google Zahlen zeigen – etwa 86% der Musikhöher konsumieren on-demand Streaming Dienste und etwa 30% der Zeit am Handy ist dem Musik hören gewidmet – Tendenz steigend. Allein YouTube zählt mittlerweile mehr als 30 Millionen zahlende Abonnenten für seine Dienste YouTube Music und YouTube Premium. Das Potential ist groß!

Darauf reagiert nun YouTube und erweitert sein Inventar um ein neues Werbeformat: Audioanzeigen. Die Beta Version steht in DV360 Werbetreibenden ab sofort zur Verfügung. Damit besteht die Möglichkeit die Reichweite um ein neues Inventar auf YouTube zu erweitern und Nutzerinnen und Nutzer, die Inhalte auf YouTube hören, mit Audio-basierten Creatives zu erreichen.

Welche Vorteile haben die YouTube Audio Ads?

Für Werbetreibende mit einem starken Fokus auf Branding/Awareness bietet dieser Kanal enorme Vorteile.

Messbarkeit

Im Vergleich zu traditionellen Audiospots hat man hier den Vorteil, dass die über YouTube ausgesteuerten Audiospots messbar sind. So kann der Impact einer Kampagne viel besser in Zahlen gefasst werden und abgesehen von den Standard KPI’s wie Impressions und Completion Rate kann auch der Unique Reach einer Kampagne ermittelt werden. Zudem lassen sich Audio Werbemittel auch sehr gut mit einer Brandlift Study kombinieren, um herauszufinden, welchen Einfluss die Audio-Kampagnen auf die Wahrnehmung einer Marke haben.

Targeting Optionen

Einer der größten Vorteile von YouTube Audio Spots ist, dass auf die gleichen Targeting Optionen und Frequency Cap Einstellungen wie bei den gängigen programmatischen Kampagnen im Open Inventory zurückgegriffen werden kann.

Folgende Targeting-Möglichkeiten stehen zur Auswahl:
  • Placements (YouTube Channels, Video Lineups, URL’s, Apps)
  • Keywords
  • Google Categories
  • Demographics (Age, Gender, Parental status)
  • Audience Lists (1st Party, Google Affinity &In-Market, Combined Audiences und Custom Affinities & Intent Audiences)

So können Werbetreibende spezifisch auf die einzelnen Interessen der User eingehen und die Customer Journey personalisiert abdecken.

Bei anderen Programmatic Audio Anbieten wie zb. Spotify – ist aktuell das Targeting lediglich auf Musikgenre oder Demographie beschränkt.

Einfache Buchung

Die Erstellung des Setups in DV360/YouTube ist zeitsparend konzipiert, da keine Deals notwendig sind. Die Aussteuerung läuft auf Basis von CPM -Bidding. So werden die Audiospots auf die gleiche Art und Weise, wie andere YouTube Ad Formate gebucht. Über ein eigenes LineItem wird für die YouTube Audio Kampagne erstellt und im Bereich Media Type die Kategorie “Audio” ausgewählt. Diese ist aktuell mit Beta gekennzeichnet. Zu beachten – hier können automatisch nur Audio Spots verwendet werden – man hat nicht mehr die Möglichkeit zwischen “In-stream or video discovery ads”, Bumper Ads, non-skippable ads oder ad sequence zu wählen.

Audioads DV360 Kampagnensetup

Achtung: Bei Audio Kampagnen wird automatisch der Kampagnentyp “Reach” ausgewählt. Nur bei “Video Kampagnen” kann zwischen den Kampagnentypen Brand Awareness, Shopping, Website Conversions und Reach gewählt werden.

Best Practice Audio Ads

  1. Platzierung im Video und Audio Inventar – Grundsätzlich können die Audio Ads sowohl auf YouTube.com als auch auf YouTube Music gespielt werden. Die Audio Creatives können dabei ein Video oder ein Standbild integriert haben – in dieser Hinsicht gibt es keine Einschränkung. Die Platzierung der YouTube-Audioanzeigen kann sowohl auf Video als auch auf Audio Inventar erfolgen, dazu gehören auch Playlist mit langen Hörsitzungen. Hier ist der Content so gestaltet, dass Musik im Vordergrund steht, wie beispielsweise etwa Podcasts, Hörbücher oder Musikinhalte mit Standbild.
  2. Verwende einen konsistenten Ton und ein konsistentes Tempo in deinem Audio Creative . Für einen 15-Sekunden-Creative sollten maximal 40 Wörter verwendet werden.
  3. Mit einem freundlichen Ton beginnen – er bildet die Überleitung zwischen Unterhaltungsinhalten und Werbung
  4. Call to Action – ein Call to Action gibt den Zuhörern die Möglichkeit, sich einzubringen und auf den Audio Spot zu reagieren. Ein direkter Aufruf zum Handeln führt zu höheren Klickraten.
  5. Markennamen nennen – der Markenname sollte 2-3 Mal in der Anzeige verwendet werden – dies führt zu einem besseren Brand Recall.
  6. Story Telling – die Aufmerksamkeit der Zuhörer gewinnt man noch besser durch interessante Geschichten und den Einsatz von subtilen Effekten und Umgebungsgeräuschen
  7. A/B Testing – wir empfehlen den Test mehrerer Audio Ads, die auf die individuellen Vorlieben deiner Zielgruppe zugeschnitten sind
  8. Companion Creative – ein visueller Begleiter, wie etwa ein Companion Creative stellt eine starke Verbindung zur Marke her.
  9. Logo, Call to Action und Elemente, die auf die Marke verweisen, sollten bei der Erstellung des Audio Spots berücksichtigt werden
  10. Das perfekte Format

    Audio Spot Spezifikationen:
  • Audio File type MP3
  • Max. file size: 1GB
  • Landing Page URL ist notwendig
  • Empfohlene Länge des Audiospots: 15 – 30 Sekunden
Companion Creative Spezifikationen:
  • File type: JPEG, PNG, ZIP
  • Max file size: 250 GB

DO’s & DON’ts für Audio Ads

  • Verwende eine einfache Hintergrundmusik , die einen emotionalen Ton setzt und nicht mit dem Voiceover konkurriert
  • Erwäge die Verwendung von Musik, die den Vorlieben deines Publikums entspricht – Stichwort Personalisierung
  • Verwende nicht allzu viele Stimmen, da dies verwirrend für die Zuhörer sein könnte
  • Gestalte dein Audio Spot nicht aufdringlich und bedenke immer, dass der Ton direkt in die Ohren des Hörers gelangt.
  • Halte dich kurz und knackig – Beschränke auf die für deine Zielgruppe relevantesten Botschaften und versuche nicht alle Vorteile deines Produkts oder Dienstleistung in einem kurzen, 15-Sekunden Audio Spot zu verpacken.

Du möchtest zusätzliche Reichweite durch Audio Ads generieren? Kontaktiere gerne unsere e-dialog Experts – kontakt@e-dialog.at

Hinterlassen Sie einen Kommentar: