Die Vorteile von Search Ads 360

Search Ads 360 (vormals DoubleClick Search (DS)) unterstützt Werbetreibende und Agenturen bei der Erstellung, Verwaltung und Optimierung von großen, suchmaschinenübergreifenden Kampagnen. Die Stärken von Search Ads 360 als Verwaltungsinstrument kommen besonders gut bei umfangreichen Kampagnen, in unterschiedlichen Suchnetzwerken (Google Ads (vormals Google AdWords), Bing, Yahoo, …) zur Geltung. Durch die einheitliche Benutzeroberfläche von Search Ads 360 lassen sich Arbeitsabläufe von Kampagnen in verschiedenen Konten leichter steuern. Das gemeinsame Interface der Accounts und Kampagnen ermöglicht eine schnellere und effizientere Handhabung. Im Vergleich zu Google Ads geht Search Ads 360 einen Schritt weiter und bietet professionelle Funktionen, die von Google Ads gar nicht oder nur in geringem Umfang geboten werden. Deshalb werfen wir einen genaueren Blick auf die Vorteile, die durch diese erweiterten Funktionen von Search Ads 360 entstehen:

Benutzeroberfläche

Durch eine an Google Ads orientierte, einfach zu bedienende Benutzeroberfläche fällt die Umstellung leicht. Search Ads 360 fasst alle Suchmaschinenkonten zur Kampagnenverwaltung und Berichtserstellung in ein übergeordnetes Konto zusammen. Aufgrund der einheitlichen Benutzeroberfläche, ist die Optimierung von Kampagnen insgesamt zeitsparender und effizienter. Werbetreibende nutzen Search Ads 360 auch zur internen Verwaltung der eigenen Kampagnen.

Budgetabstufungsberichte

Search Ads 360 bietet die Möglichkeit den Budgetabstufungsbericht eines Jahres- oder Kampagnenbudgets abzurufen. Dadurch ergeben sich umfangreiche Prognosedaten und Angaben zum Zielerreichungsgrad. Der Budgetabstufungsbericht gibt zum Beispiel Auskunft über die bisherigen Kosten, die verstrichene Zeit, das verbleibende Budget, die verbleibenden Tage und das Budgetabstufungsverhältnis. Auf einen Blick wird erkennbar wo man aktuell steht und wie die weitere Prognose ist.

Label-Berichterstellung

Ein weiterer Unterschied zwischen Search Ads 360 und Google Ads besteht in der Label-Berichterstellung. Label-Reportings können in Search Ads 360 über verschiedene Accounts hinweg und losgelöst von den Kampagnenstrukturen erstellt werden. Sofern die richtigen und gleichen Labels in allen Konten vergeben wurden lässt sich mit dieser Gesamtübersicht der Erfolg von Labels in Echtzeit messbar machen.

Gebotsstrategien in Search Ads 360

Gebotsstrategien optimieren die Werbeausgaben durch die Überwachung der Leistung von Keywords und Produktgruppen. Eine Search Ads 360-Gebotsstrategie automatisiert den Gebotsanpassungsprozess, um nicht bei jeder Änderung in der Werbelandschaft oder in den Werbezielen alle Gebote manuell anpassen zu müssen. Die Gebotsoptimierung durch Gebotsstrategien kann auf Basis von folgenden Zielvorhaben erfolgen:

  • erreichen einer bestimmten Anzeigenposition,
  • größtmögliche Anzahl an Klicks aus festgelegtem Monatsbudget,
  • größtmögliche Anzahl an Conversions/Umsatz aus festgelegtem Monatsbudget,
  • Gebotsstrategien für ROI zur Maximierung der Conversions und des Umsatzes (z.B. ROAS, KUR),
  • Kombinationen einzelner Strategien (z.B. Anzeigenposition + ROI)

Die Search Ads 360-Gebotsstrategien greifen zudem auf Echtzeitdaten zurück und erkennen dadurch aktuelle Trends. Zusätzlich können Wochenendmuster durch die Gebotsstrategien erkannt und die Gebote angepasst werden. Bei der Optimierung der Gebotsstrategien helfen Gebotsstrategie-Prognosen.

Inventar-Keyword-Kampagnen

Inventar-Keyword-Kampagnen sind eine Weiterentwicklung von Google Shopping (PLA) Kampagnen und basieren auf einem Produktfeed im Google Merchant Center. Der Unterschied zu Google Shopping Kampagnen besteht in der vollkommen automatischen Generierung von Search-Kampagnen inklusive der kompletten Kampagnen- und Anzeigengruppenstruktur. Mithilfe von dynamischen Templates werden selbst die Anzeigentexte und Keywords automatisch generiert.

Bulksheets und Bulk-Uploads

Search Ads 360 ermöglicht Bulk-Uploads und Bulk-Bearbeitungen über mehrere Kampagnen und Accounts hinweg. Die Änderungen und Uploads können vorbereitet und zu einem späteren Zeitpunkt automatisiert hochgeladen werden. Wiederkehrende Arbeitsschritte werden durch Search Ads 360 komfortabler und zeitsparender umsetzbar. Ein Beispiel wäre das Kopieren der Kampagne einer Firmenzentrale für viele weitere Niederlassungen oder die anfallenden Änderungen zu einem Jahreswechsel.

Individualisierte KPIs

Neben den normalen KPIs wie ROAS (=return on advertising spend) oder ROI (=return on investment) bietet Search Ads 360 die Möglichkeit selbstständig KPIs in zusätzlichen Formelspalten festzulegen. So können sich Werbetreibende und Agenturen beispielsweise die Summe aller Conversion-Kennzahlen, die Conversions pro Impression oder andere eigenständig definierte Kennzahlen anzeigen lassen.

Search Ads 360 ist eine große Unterstützung bei der Verwaltung von komplexen Kampagnen.

Sie haben noch Fragen? Oder wünschen Sie eine Beratung bzgl. der Nutzung für Ihre Kampagnen? Wir helfen Ihnen gerne! Kontaktieren Sie uns via kontakt@e-dialog.at.

Hinterlassen Sie einen Kommentar: