Google Partners – neue AdWords Zertifizierung

Google erneuerte sein Zertifizierungsprogramm für Agenturen. Aus Google Engage wurde Mitte November Google Partners. Für interessierte Kunden soll es leichter werden vertrauenswürdige und von Google zertifizierte Partner wie e-dialog zu finden.

e-dialog Google Partner Logo

Das neue Logo, welches als Qualitätssiegel gilt, und der Name “Google Partner” deuten auf eine engere und qualitativ hochwertigere Zusamenarbeit mit Google hin.

Änderungen im Partnerprogramm

Mit der Einführung von Google Partners wurden viele Google Dienste zusammengefasst. Unter Google Partners findet man ab sofort AdWords Schulungsunterlagen, das bisherige Trainingscenter für Spezialisten, sowie das Zertifizierungsprogramm selbst, und ebenso die Google Partnersuche. Außerdem spiegelt das neue Logo mehr Qualität wieder.

Die zertifizierten Unternehmen setzen die Google Produkte optimal ein und wenden Best Practices von Google für ihre Kunden an. Google Partner bleiben stets über Änderungen auf dem Laufenden und setzen das Expertenwissen für ihre Kunden ein. Für Sie als Kunden bedeutet dies eine noch hochwertigere Qualität ihrer AdWords-Konten. Für die Absolvierung von Prüfungen und die Erlangung des Zertifizierungsstatuses sind ab sofort keine Gutscheine mehr nötig, sondern die Prüfungen können kostenlos absolviert werden. Zusätzlich können Gutscheine zur Neukundenaquise aus dem Google Partnerprogramm weitergegeben werden.

e-dialog ist zertifizierter Google Partner

e-dialog wurde von Google zum offiziellen Partner zertifiziert. Auf der Google Partners Seite von e-dialogfinden Sie weitere Informationen zu unserem Unternehmen und können unseren Partnerstatus einsehen.

Zertifizierungsstatus erlangen

Zunächst muss man sich für das Google Partner Programm registrieren. Anschließend gilt es bestimmten Qualitätsanforderungen zu entsprechen:

  • Mindestens eine Person muss qualifizierter AdWords Spezialist sein (d.h. mindestens 2 Prüfungen erfolgreich abgelegt haben.
  • Das Konto muss mindestens 90 Tage aktiv und über den gleichen Zeitraum mit einem Kundencenter Konto (MCC) verbunden sein.
  • An 60 dieser 90 Tage müssen Kosten angefallen sein.
  • Die Gesamtausgaben müssen in diesem Zeitraum mindestens 7.500 € erreichen.
  • Außerdem müssen Best-Practices erfüllt werden. Hierzu zählen bspw. das Hinzufügen von ausschließenden Keywords, Remarketing-Kampagnen und das laufende Optimieren der Konten.

Nähere Informationen gibt es direkt in der Google Hilfe.

Haben Sie Fragen oder wünschen eine Beratung, können Sie uns gerne unter sea-team@e-dialog.at kontaktieren.

Hinterlassen Sie einen Kommentar: