Neue Google Analytics Features – eine Chronologie

Google Analytics Neuerungen

Google Analytics wird in einer wahnsinnigen Geschwindigkeit weiterentwickelt. Nicht immer kriegt man alles mit. In diesem Artikel versuchen wir, halbwegs up-to-date die Neuerungen samt Link zu den Details aufzulisten. Also: bookmarken und öfter vorbeischauen! Wenn wir etwas übersehen haben, bitte gern unten in den Kommentaren anmerken – vielen Dank!!

Datum Bereich Beschreibung
11.2014 Konfiguration, Limits

Neues View Limit je Property bzw. Account

Früher waren je Google Analytics Account insgesamt 50 Views erlaubt, aufgeteilt auf alle Properties. Ab sofort wurde die Limitierung verändert und auf 25 Views je Property geändert. Siehe Plus-Posting und Google Analytics Limits

11.2014 Konfiguration, Filter

Filter Verification

Neue Filter können nun, bevor sie aktiviert werden, getestet werden. Das erspart Fehlerhafte Filter, die großen Schaden anrichten können. Details im Support-Bereich

11.2014 AdSense

Google AdSense Verknüpfung: vereinfacht, mehrere Accounts

Die Verknüpfung ist nun endlich einfacher geworden und es können (wie bei AdWords) mehrere Accounts verknüpft werden. Details

11.2014 App-Tracking, iOS

iOS Install Tracking

In iOS werden nun auch mehr Details über die Anzahl der Installationen samt App-Version ermittelt und reported. Details

10.2014 GTM

Google Tag Manager: Neues Interface, neue API, 3rd-Party Templates

Viele Neuerungen wurden für den GTM angekündigt und sind in der Preview bereits verfügbar: ein komplett neues Interface (später werden bestehende Accounts umgestellt, neu angelegte bekommen gleich das neue Interface). Dann wird es eine vollkommen neue API geben, was vor allem das Handling von großen Setups erleichtert. Und schließlich werden viel mehr 3rd-Party Tags mit Templates unterstützt (was bisher über custom tags ging). Details

9.2014 App-Tracking

Audience Reporting in Apps & Remarketing Update

Was für Websites mit der DoubleClick-Verknüpfung (Display Features) schon seit längerem geht, kommt nun auch in die Apps: Demographic Reporting mit Alter und Geschlecht. Ausserdem wurde das Remarketing-Feature für Apps verbessert. Details

9.2014 Reporting

Neuer Benchmark Report

Viele lieben Benchmarks. Wir warnen davor: man weiss nicht, mit wem man sich vergleicht – welche Strategien die Peers fahren. Aber hier steht alles dazu

7.2014 Konfiguration, Tracking

Bot & Spider Filtering

Ab sofort kann in der Konfiguration jedes View mit einer Checkbox eine Funktion enabled werden, die Bots und Spider aus dem Traffic herausfiltert. Details

6.2014 Reporting, Klassifizierung

Channel Grouping um Brand erweitert

Nun kann die “Paid Search” Gruppe automatisch in “Generic” und “Brand” unterschieden werden; muss aber in der Konfiguration (sehr einfach) eingestellt werden. Details

6.2014 Sampling, 360

Unsampled Reports über die API (360)

360 Kunden können nun über die Management API ungesampelte Daten abrufen. Ist für größere Datenmengen und imports in interne Systeme (wie Datawarehouses etc) enorm wichtig. Details

5.2014 360 , DoubleClick

DoubleClick Campaign Manager und Bidmanager Integration in 360

Durch die Integration der beiden Advertiser Tools ist eine Meilenstein geschaffen worden! Nicht nur werden wie bei AdWords die Daten der Kampagnen nach Analytics importiert, sondern vor allem – und das macht Analytics niemand so schnell nach – die Impression Daten in die Customer Journey mit aufgenommen. Aber es ist nicht nur eine Reporting-Integration, sondern auch eine Aktions- bzw. Triggerungs-Schnittstelle: Wie für das GDN können auch hier die Advanced Segments als (Remarketing) Listen für komplexe Aussteuerungen genutzt werden! Ein Überblick zu DoubleClick steht hier. Die Ankündigung hier.

Etwas vergessen? Bitte in den Kommentaren anmerken!

Hinterlassen Sie einen Kommentar: