Da wir ein auf Webanalyse Beratung, Programmatic Marketing und Consent Management spezialisiertes Unternehmen sind, setzen wir auf unserer Site Werkzeuge zur interessensbezogenen Analyse von Userverhalten ein. Ein für uns erkennbarer Personenbezug entsteht in der Regel erst dann, wenn Sie direkt mit uns in Kontakt treten, etwa durch Abonnement unseres Newsletters oder Download einer Studie. 

Wir beschreiben hier, welche Technologien wir einsetzen, warum wir das machen und welche Konsequenzen das für Sie hat. Um diese Informationen für Sie so transparent und nachvollziehbar wie möglich zu halten , erläutern wir hier detailliert, wo ihre im weitesten Sinne personenbezogenen Daten verarbeitet werden könnten.

Exkurs: Cookies und Einwilligung (“Consent” bzw “Consent Management”) 

Sowohl nach der gültigen Rechtslage als auch unserem Verständnis des Verhaltens eines ordentlichen Kaufmanns gilt die Regel: Nur die notwendigen Cookies werden ohne Einwilligung gesetzt. Alle anderen Cookies können Sie mit unserer Consent Management Lösung einzeln aktivieren oder deaktivieren. Ihre Entscheidungen werden 14 Monate gespeichert, dann fragen wir im Falle einer Einwilligung nochmals bei Ihnen nach, ob das eh noch so passt. Per default werden dann nämlich unsere Berechtigungen zum Setzen und Nachverfolgen von Cookies gelöscht und Sie können uns die entsprechende Einwilligung wiederum bestätigen oder ablehnen. 

Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten im Sinne des Art. 4 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen etc.

Verantwortlicher

Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten iSd Art. 4 (7) DSGVO ist:

e-dialog GmbH
Opernring 1
1010 Wien, Österreich

Rechte der Betroffenen

Sie haben als Betroffener der Datenverarbeitung nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

Recht auf Auskunft,

Recht auf Berichtigung oder Löschung,

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,

Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,

Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

Bei der Bearbeitung Ihrer Rechte kann es möglich sein, dass wir Sie um einen Identitätsnachweis bitten. 

Weitergabe an Behörden

Wir geben Ihre Daten ohne Ihre Einwilligung niemals an Dritte weiter – die gesetzlich verankerte Ausnahme ist die Weitergabe an berechtigte Behörden. Wenn irgend möglich, werden wir Sie über eine derartige Weitergabe informieren, dass kann nach der derzeitigen Gesetzeslage allerdings nicht garantiert werden. Ja, wir sehen das auch als Manko.

Newsletter / E-Mail-Marketing

Mit unserem Newsletter werden wir Sie über Neuigkeiten im Online Marketing informieren. Dafür brauchen wir von Ihnen eine valide E-Mail-Adresse. Ebenfalls benötigen wir Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, ob Sie der Inhaber der E-Mail-Adresse und mit dem Empfang einverstanden sind.

Die übermittelten Daten werden einzig für den Zweck unseren Newsletter zuzustellen verwendet.

Zu Ihrem Schutz wird Ihre IP-Adresse und das Datum der Anmeldung bei uns gespeichert. Dies dient zum Nachweis, u.a. falls ein Dritter Ihre E-Mail-Adresse missbraucht. Darüber hinaus werden Interaktionen wie Öffnungen und Klicks in unserem System erfasst.

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Für die Abmeldung finden Sie einen Link im Newsletter.

Kontakt / Anmeldungen

Bei einer Kontaktaufnahme oder Anmeldung zu Events oder Downloads werden die Daten für die Bearbeitung der Anfrage bzw. Anschlussfragen gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre Einwilligung nicht an Dritte weitergegeben. Alle Anfragen werden in unserem E-Mail-System gespeichert.

Google Analytics

Diese Website benutzt, wie ein paar andere auch, Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Spoiler: Auch Google Analytics verwendet Cookies. Die durch den Google Analytics-Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in deren globaler Infrastruktur übertragen und dort gespeichert. 

Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Diese Website nutzt die Analytics Funktionen für Remarketing, Berichte zu Impressionen im Google Display-Netzwerk, Integration von DoubleClick Campaign Manager, Google Analytics-Berichte zur Leistung nach demografischen Merkmalen und Interessen. Sie können Google Analytics für Display-Werbung deaktivieren und die Anzeigen im Google Display Netzwerk anpassen, indem Sie die Anzeigeneinstellungen unter diesem Link aufrufen: https://www.google.de/settings/ads.

Diese Website nutzt die Analytics Funktionen UserID um Interaktionsdaten tracken zu können. Diese User ID wird zusätzlich anonymisiert und verschlüsselt und wird nicht mit anderen Daten in Zusammenhang gebracht.

Allgemeiner Hinweis: Um Ihre Privatsphäre-Einstellungen bei Google zu überprüfen, gehen Sie bitte zu https://myaccount.google.com/ – dort können Sie u.a. alle (ja, wirklich alle) Ihrer Einstellungen sehen und ändern sowie Änderungen für die Zukunft festlegen. 

DoubleClick

Überdies nutzen wir die Cookies von DoubleClick, um die Effektivität unserer Werbekampagnen zu messen, die Häufigkeit begrenzen, mit der Sie eine bestimmte Anzeige angezeigt bekommen und um nur Werbeanzeigen einzublenden, die für Sie und Ihre Interessen relevant sind. Es werden insbesondere Informationen zum Zeitpunkt Ihres Besuchs, zu der von Ihnen angeklickten Werbung, sowie zu Ihrem früherem Nutzerverhalten auf dritten Websites ermittelt und gespeichert. Diese Informationen werden nicht an Dritte weitergegeben, sondern lediglich für die Kampagnenverwaltung und Kampagnensteuerung verwendet. Darüber hinaus werden Nutzerprofile erstellt, die für eigene Marktforschungszwecke verwendet werden – insbesondere anhand der ermittelten Interessen. Weitere Informationen erhalten Sie unter https://www.google.com/policies/privacy/ads/ bzw. unter https://www.google.com/settings/u/0/ads/authenticated

Weiters benutzen wir für die Webanalyse und Website-Optimierung folgende Tools:

Google Ads

Wir nutzen Cookies, um Nutzerpools für Google Ads von Besuchern bestimmter e-dialog Webseitenbereiche zu erstellen. Auf diese Weise können wir die Performance unserer Ads-Anzeigen in den Google Suchergebnissen verbessern und wiederkehrende Besucher, die sich bereits mit e-dialog befasst haben, verstärkt ansprechen.

Nutzer können sich bis zu 540 Tage in einem unserer Nutzerpools befinden. Zur Vermeidung einer Einordnung in einen Google Ads Nutzerpool kann ein Inkognito-Browser genutzt oder die Browserhistorie gelöscht werden. Die Nutzer in den Google Ads Nutzerpools bleiben anonym und es können keine Rückschlüsse auf personenbezogene Daten gezogen werden.

Facebook

Wir nutzen einen “Facebook-Pixel” des sozialen Netzwerks Facebook Inc. (“Facebook”). Durch den Facebook-Pixel kann das Verhalten von Nutzern nach einem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige verfolgt werden. Mithilfe des Facebook-Pixels können wir nachvollziehen, wie unsere Marketing Maßnahmen auf Facebook angenommen werden und ggf. Optimierungsmaßnahmen treffen. Die Nachverfolgung von Nutzern, die nach einem Klick auf eine unserer Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website gelangen, kann bis zu 180 Tage dauern.

Falls Sie die Cookie-Speicherung für Facebook deaktivieren möchten, müssen Sie Ihre Browsereinstellungen ändern. Bitte nutzen Sie für nähere Informationen das Hilfemenü Ihres Browsers.

Die erhobenen Daten bleiben anonym und bieten keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer. Facebook speichert und verarbeitet die Daten für eigene Werbezwecke entsprechend der Facebook-Datenrichtlinie (https://www.facebook.com/about/privacy/).

Customer Match Listen

Wir nutzen Customer Match Listen im Rahmen unserer Google Ads und Facebook Werbeaktivitäten, u.a. für “Similar Audiences” und Remarketing. Für den Einsatz von Customer Match werden Listen mit verschlüsselten Nutzerdaten (z.B. E-Mail Adressen) zu Google Ads oder Facebook hochgeladen. Nach dem Upload überprüft das System welche Daten bereits bekannt sind und ordnet diese Nutzer in eine Liste ein. Nach der Erstellung der Customer Match Listen werden die verschlüsselten Kundendaten automatisch wieder gelöscht. Die Anbieter kommen dadurch nicht zu neuen Adressen!

Verwendung von Webfonts

Auf diesen Internetseiten werden externe Schriften, Google Fonts verwendet. Google Fonts ist ein Dienst der Google Inc. (“Google”). Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel ein Server von Google. Hierdurch wird an den Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Auch wird die IP-Adresse des Browsers des Endgerätes des Besuchers dieser Internetseiten an Google übertragen. Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google, die Sie hier abrufen können:

www.google.com/fonts#AboutPlace:about

www.google.com/policies/privacy/

Die folgenden Systeme kommen gelegentlich und temporär zu Testzwecken zum Einsatz:

Webtrekk

Die Webtrekk GmbH ist ein in Deutschland, Hannoversche Straße 19, 10115 Berlin, ansässiges Unternehmen, das Nutzungsdaten erhebt, speichert und analysiert. Die Webtrekk GmbH ist für Datenschutz im Bereich Web Controlling in Deutschland zertifiziert worden, nachdem ihre Datenverarbeitung auf Datenschutzkonformität und Datensicherheit hin geprüft wurde.

Wenn Sie bei uns auf der Website surfen, setzt die Webtrekk GmbH einen Cookie. Es ermöglicht die Erhebung, Speicherung und Auswertung der Nutzungsdaten durch die Webtrekk GmbH. Die erhobenen Nutzungsdaten werden anonymisiert, indem die IP-Adresse gekürzt wird. Ein Rückschluss auf Sie als Websitebesucher ist daher auch bei Webtrekk nicht mehr möglich. Die gekürzte IP-Adresse wird allein zum Zweck der Sessionkennung und für die Geolokalisierung (bis auf Stadt-Ebene) benötigt.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Webtrekk finden Sie unter http://www.webtrekk.com/produkte/features/datenschutz.html. Um Webtrekk zu deaktivieren und die Erhebung von Nutzungsdaten auszuschließen, muss ein Cookie („webTrekkOptOut“ genannt) gesetzt werden. Das Cookie ist hier verfügbar. Ist das Cookie gesetzt, werden die Nutzungsdaten nicht erhoben.

Yandex Metrica

Wir verwenden manchmal auch Yandex.Metrica, einen Webanalyse- und Click-Tracking-Dienst der Firma Yandex, in 119021 Moskau, L. Tolstoj-Straße, 16. Die durch die Verwendung des Service-Dienstes erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Yandex in die Russische Föderation übertragen und dort gespeichert. Hierzu werden auf Ihrem Endgerät Cookies eingesetzt. Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Yandex wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für die Werbeseitenbetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitenbenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Yandex diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Yandex verarbeiten. Sie können dieser Form der Datenerhebung und -speicherung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Dieses können Sie in den Einstellung Ihres Browser zum einem selber vornehmen, indem Sie die Speicherung von Cookies der Webseite www.metrica.yandex.com verhindern.

Hotjar

Fallweise wird auf dieser Website der Webdienst Hotjar der Fa. Hotjar Ltd, St. Julians, Malta verwendet. Hotjar erfasst Informationen zum Endgerät des Benutzers, dessen IP-Adresse, geografischer Standort, Spracheinstellungen sowie Nutzerinteraktionen wie Mausbewegungen, Clicks und Tastaureingaben. Zudem nutzt Hotjar Cookies zur Wiedererkennung von Besuchern.

Die Datenschutzerklärung von Hotjar finden Sie unter https://www.hotjar.com/privacy

Sie können der Verwendung von Hotjar widersprechen. Eine Anleitung liegt unter: https://www.hotjar.com/opt-out vor.

Logdateien des Servers

Bei Ihrer Nutzung unseres Websites werden bestimmte von Ihrem Browser übermittelte Daten automatisch gespeichert. Die hieraus erstellten Logdateien beinhalten Daten wie Ihre IP-Adresse, die URL, die Zeit, Art und Anzahl der Anfragen, übertragene Datenmenge, Datum, Uhrzeit und Dauer einzelner Zugriffe, Ihren Browsertyp sowie ggf. weitere ähnliche Informationen.

Die Erhebung und Nutzung der in den Logfiles gespeicherten Informationen dient lediglich der anonymisierten Auswertung zu statistischen Zwecken (etwa zur Analyse des Nutzerverhaltens), zur Verbesserung unserer Services und zur Erfüllung unserer Sicherheitsrichtlinien.