Innovative Ad Collisions Optimierung mit dem Ads Data Hub für Magenta Telekom

Ad Collisions (mehrfache Bannereinblendungen auf derselben Website) sind eine große Herausforderung im Programmatic Advertising, denn sie sorgen für eine ineffiziente Verteilung des Mediabudgets sowie mögliche Performance-Einbußen. Um diese Problematik zu lösen, setzte e-dialog für Magenta Telekom erstmalig einen innovativen Lösungsansatz mit dem Ads Data Hub (ADH) um.
Projektzeitraum: 2020

Führender Anbieter von Telekommunikation, TV und Entertainment

Hauptsitz in Wien

2.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Ziele

  • Minimierung von Ad Collisions im Programmatic Advertising
  • Effizienz-Steigerung des Mediabudgets
Ad Collisions Beispiel

Beispiel zur Veranschaulichung einer Ad Collision mit zwei Bannereinblendungen auf derselben Website: unerwünschte Mehrfachbuchungen sollen vermieden werden

Maßnahmen

Um die Ad Collisions für Magenta Telekom zu minimieren, identifizierten unsere Programmatic ExpertInnen in Zusammenarbeit mit unserem Cloud & Data Science Team mithilfe von Rohdaten im ersten Schritt Domains mit hoher Collision Rate und schlechter Performance, um diese auf eine Blacklist zu setzen. Domains mit hohem Volumen und hoher Collision wurden im Detail beleuchtet, um hier eine jeweils individuelle, datenbasierte Entscheidung treffen zu können.

Ad Collisions Google Ads Data Hub

Beispiel einer Ad Collision Analyse zur Optimierung der Kampagnenqualität

Unser Mediabudget konnten wir mithilfe der Analysen und Empfehlungen von e-dialog erfolgreich effizienter einsetzen.
Herbert Schöberl, Senior Vice President Digitalization, Magenta Telekom

Ergebnisse

Nach erfolgreicher Analyse konnten die Domains ermittelt werden, welche den größten Impressions-Verlust durch Collisions aufweisen, sowie klare Empfehlungen hinsichtlich der Blacklist-Domains gegeben werden. Ebenso wurden die “Musterschüler” unter den Domains erfasst – jene Seiten, bei denen die Collision Rate am niedrigsten ist.

  • - 22 %
    CPA
Der Ads Data Hub wird inzwischen bei uns auch für die Analyse, Generierung und Optimierung von Audiences genutzt. Insbesondere in Hinblick auf Datenschutzrichtlinien ist diese Vorgehensweise beispielhaft, denn die Erstellung von Audiences erfolgt immer zu 100 % datenschutzkonform in einem sogenannten “data clean room”: Einer datengeschützten, geschlossenen Umgebung, in der Marketer auf Impression-Level Data zugreifen und diese mit ihrer 1st-Party Data abgleichen können.
Siegfried Stepke, Gründer und Geschäftsführer, e-dialog
  • With the Google Marketing Platform we managed to create a sustainable solution to reduce the costs of banner creation to almost zero and achieved massive work relief for the online marketing team. Andreas Hink, Chief Digital Officer, Globus
  • Mit AdWords Smart Bidding konnten wir die Gebotstechnologie von Google optimal nutzen und die Wechselwirkungen zwischen allgemeinen und markenbezogenen Keywords analysieren. Joan Hoban, Digital Business, T-Mobile
  • Als Europas größtes Golfresort vertrauen wir seit mittlerweile 10 Jahren auf die Online Marketing Kompetenzen von e-dialog. In einem schnell-lebigen Business haben wir mit e-dialog einen stabilen Partner am Puls der Zeit. Sandra Wimmer, Marketing Quellness und Golf Resort Bad Griesbach
  • Online-Marketing hilft uns dabei, die Wiener Unternehmerinnen und Unternehmer noch gezielter und aktiver mit unseren Services anzusprechen. e-dialog sorgt dabei für die richtige Performance und trägt so maßgeblich zu unserem Erfolg bei. Mag. (FH) Gian Paolo Spadola, Stv. Leiter Marketing Wirtschaftskammer Wien
  • Durch die aktuellen Botschaften und das gezielte Targeting in der von e-dialog umgesetzten Kampagne konnten wir qualitativ hochwertige Kontakte für kurier.at gewinnen. Stephanie Mauerer, MBA, Head of Campaign Management, KURIER Digital
  • Durch die Facebook Kampagne, die e-dialog umgesetzt hat, konnten wir die Relevanz unserer Werbemittel steigern und die für uns relevanten Zielgruppen gezielt ansprechen. Das zeigte sich auch in einer Verdoppelung der Käufe und einer Reichweiten-Steigerung um 20%. Mag. Thomas Saliger, Marketingleiter und Unternehmenssprecher der XXXLutz-Gruppe